Aloe Vera - Heilplanze
BEAUTY,  BLOG,  GESUNDES LEBEN,  WIRKSTOFFE

Aloe vera – Wirkstoffe und Anwendung

Der Trend um die Heilpflanze besteht inzwischen schon sehr lange. Dennoch möchte ich einen Beitrag über die Aloe vera und über die Wirkstoffe und Anwendung schreiben.

Die Entdeckung der Aloe vera

Diese Heilpflanze gehört zu einer der ältesten Pflanzen im Bereich der Heilung. Erst Aufzeichnungen sind scheinbar 6000 Jahre alt. In Ägypten wurde sie von Archäologen entdeckt und man nennt sie dort heute noch Blut der Götter. Der Grund liegt wohl daran, dass wenn die Pflanze an ihren fleischigen Blättern verletzt wird, das klare Gel austritt, durch denn die Aloe vera innerhalb kurzer Zeit ihren Schnitt versiegelt!

Der Durchbruch der Heilpflanze

Ein Apotheker Namens Bill C. Coats entwickelte Ende der 50er-Jahre ein patentiertes Verfahren zur Haltbarkeit des Gels und wusste wohl schon recht viel über die Aloe vera, sowie die Wirkstoffe und Anwendung. Heutige Methoden konservieren das Mark der Heilpflanze entweder durch das Gefriertrocknen oder auch durch ultraviolette Strahlung.

Aloe vera – Heilpflanze mit vielen Anwendungsbereichen 

Die Heilpflanze ist vor allem vielen Menschen für die Behandlung verschiedener Hauterkrankungen bekannt. Besonders die Haut profitiert von ihren unzähligen Vital-Stoffen und Vitaminen. Als Gel aufgetragen, kann die Aloe vera entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken und wird bei entzündlichen Hauterkrankungen, sowie bei Verbrennungen und Sonnenbrand eingesetzt.

Für mich persönlich ist es der Grund dafür, dass ich nicht mehr auf unser ORGANIC ALOE VERA FACE & BODY GEL mit Bio-Zertifizierung nach Natrue verzichten möchte. Damit gönne ich meiner Haut das ganze Jahr hindurch ein Frische-Erlebnis.

Dieses natürliche Face & Body Gel enthält 97,3 % pures Aloe barbadensis Miller-Gel aus biologischem Anbau.

Das reine Bio-Aloe-vera-Gel ist der Gipfel natürlicher Wirkstoffe mit bis zu 160 Substanzen. Den enthaltenen Aminosäuren, Fettsäuren, Anthrachinone, Enzyme, Mineralstoffe und Vitamine werden heilende Kräfte nachgesagt. Sie wirken als Feuchtigkeits-Booster und tragen zur Regeneration der Zellen bei. Das Polysacharid ist die Basis für alle Zellen die Verbindung schaffen, einschließlich der Haut, Gefäßwände, Sehnen, Gelenke, Knorpel, Bänder und für das Grundgerüst der Knochen.

Mein persönlicher Tipp: das natürliche Face & Body Gel verwende ich auch für meine Haare – ganz besonders die Haarspitzen. Ich durfte feststellen, dass seitdem meine gereizte Kopfhaut passé ist. Zudem trägt die schonende Wirkung dazu bei, dass mein Haarwachstum optimiert wird. Für den Vorgang benötige ich nur sehr wenig Gel, dass ich ins feuchte Haar (vor allem die Spitzen) einmassiere, nachdem ich meine Haare gewaschen habe.

Natürlich kann man Aloe vera auch innerlich einnehmen. Doch über das ALOE VERA Bio Trinkgel  – ein 100 % handfilettiertes Gel aus dem Blatt von Aloe Barbadensis Miller werde ich einen gesonderten Beitrag schreiben.

Sind eventuell noch weitere Fragen offen, so darfst Du mich jederzeit unter KONTAKT oder per WhatApp anschreiben.

Herzlichste Grüße
Liane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.